Kliniktasche

Was gehört in die Kliniktasche?

Ungefähr 4-6 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin sollten die Tasche für das Krankenhaus gepackt werden. Dann ist man auch gut gerüstet, falls das Baby früher kommen sollte. Am besten legt man noch eine Liste mit den Sachen dazu, die im letzten Moment noch eingepackt werden müssen.Kliniktasche_geburt
Im Notfall ist es ausreichend, den Mutterpass dabeizuhaben! Alle anderen Dinge kann der Partner oder eine andere Vertrauensperson im Nachhinein mitbringen. Am Besten klebt man auf die Kliniktasche einen Erinnerungs-Zettel, damit an den Mutterpass gedacht wird.

Papiere

  • Mutterpass
  • Personalausweis
  • Familienstammbuch oder Heiratsurkunde, bei ledigen Müttern die Geburtsurkunde
  • Versichertenkarte oder Kostenübernahmeschein der Krankenkasse
  • eventuell Einweisungsschein des Frauenarztes

Für die Mutter:

  • ein langes, kochfestes T-Shirt aus Baumwolle
  • bequeme Hausschuhe in die Sie leicht hineinschlüpfen können
  • warme Socken
  • Morgenrock oder Bademantel
  • ggf. ein Haargummi, um langes Haar zusammenzubinden
  • zwei bis drei bequeme Nachthemden bzw. Schlafanzüge, die sich zum Stillen vorne öffnen lassen
  • Still-Büstenhalter (ein-zwei Nummern größer als bisher)
  • Stilleinlagen
  • etwa acht kochfeste Slips
  • einige Waschlappen und Handtücher
  • Waschtasche mit den üblichen Toilettenartikeln
  • etwas Geld, Notizbuch und Kugelschreiber,
  • Adressbuch mit den wichtigsten Telefonnummern
  • weiche Monatsbinden (werden häufig auch von der Klinik bereitgestellt)
  • ggf. Fotoapparat für erste Bilder vom Baby
  • Kleidung für die Zeit in der Klinik, z.B. Jogginganzug oder -hose, bequeme Shirts
  • bequeme Kleidung für den Weg nach Hause, die von der Größe her etwa dem 5. oder 6. Schwangerschaftsmonat entspricht
  • etwas zu Trinken und zu Essen für den werdenden Vater bzw. die Begleitperson

Für das Baby:Kliniktasche_2

Die Baby-Sachen für die Heimfahrt braucht man in der Kliniktasche nur bei ambulanten Entbindungen. Ansonsten nehmen sie nur Platz in der Kliniktasche weg. Legen Sie die Sachen am besten auf den Autositz und wenn Sie abgeholt werden, kann alles zusammen mitgebracht werden.

  • Garnitur aus Hemdchen und Höschen oder einen Body (Größe 56 oder 62)
  • Strampler
  • Jacke und Mützchen für die Heimfahrt
  • Wolldecke
  • einige Taschentücher (Spucktuch)
  • Auto-Kindersitz oder Tragetasche für den Weg nach Hause